Nach wenigen Monaten Bauzeit steht bereits der Rohbau des neuen Verwaltungsgebäudes der Firma Steinbrecher in Isernhagen, nördlich von Hannover. Das Bauunternehmen Steinbrecher GmbH&Co.KG ist im Bereich Ver- und Entsorgungstechnik sowie Verkehrs-, Anlagen- und Kommunikationstechnik tätig. Der Stammsitz ist in Wittmund. Für die regionale Betreuung der Auftraggeber wird das neue 2-geschossige Gebäude errichtet. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 geplant.

Das Gebäude nach dem Entwurf von htm.a Hartmann Architektur GmbH, Hannover gliedert sich in einen Bereich mit Büronutzung und einen Bereich für die gewerblichen Mitarbeiter mit den entsprechenden Sozialräumen. Der Haupteingang zum Gebäude erfolgt von der Krendelstraße über ein 2-geschossiges Foyer. Das 1. Obergeschoss wird überwiegend als eigenständige Mieteinheit ausgebildet mit Gruppen-, Kombibüros und einem großen Besprechungsraum.

THEURICH+KLOSE betreut die Realisierung der gebäudetechnischen Gewerke von der Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik bis zur Elektrotechnik und den fernmelde- und informationstechnischen Anlagen.