Nach umfangreichen Umbauten wurde im April in der Niki de Saint Phalle Promenade in Hannover das Fast-Food-Restaurant „Hey Ferry“ eröffnet. Das Speisenangebot reicht von Salaten bis zu Falafel und Döner.

THEURICH+KLOSE hat bei diesem Projekt im Auftrag der HRG mbH & Co. Passerelle KG (Betreiber) die Aufgabe für alle gebäudetechnischen Gewerke eine qualifizierte Beurteilung der Einhaltung der gebäudespezifischen Anforderungen durchzuführen. Nur so kann langfristig ein reibungsloser Betrieb der ver- und entsorgungstechnischen Anlagen in dem hochkomplexen Gesamtsystem der Shoppingmall sichergestellt werden. Die Einkaufs-, Schlemmer- und Flaniermeile im Herzen Hannover (insgesamt rund 70 Geschäfte) wurde in den Jahren 2000 bis 2006 umfangreich saniert und umgebaut.

THEURICH+KLOSE war hierbei für das aufwendige Ver- und Entsorgungskonzept verantwortlich.