Stehende Welle L+T

Stehende Welle L+T

Angrenzend an das bestehende Modehaus wurde ein hochmodernes Sportkaufhaus errichtet. Aufgrund der komplexen Grundwassersituation (Flussnähe) mussten Tiefbauarbeiten zum Teil mit Tauchern unter Wasser erfolgen. Das neue Sporthaus mit einer Verkaufsfläche von 5.200 m² erstreckt sich über 5 Etagen. Den Mittelpunkt des Sporthauses bildet eine Arena mit 200 Sitzplätzen und ein Wasserbecken mit einer sogenannten stehenden Welle. Die Arena ist flexibel nutzbar. Das 7,50 m x 16 m große Surfbecken lässt sich abdecken und die Fläche für andere Sportarten oder Events nutzen. In der zweiten Etage befindet sich der Health Club ein Fitnessstudio, das die Möglichkeit zum Höhentraining bietet. Dazu wird der Luftdruck im Studio reduziert, um eine sauerstoffarme Höhenatmosphäre zu simulieren. THEURICH + KLOSE ist im Auftrag der L+T von der Konzeptionsphase bis zur Realisierung für die haustechnischen Gewerke zuständig. Neben der Realisierung neuer Technologien (stehende Welle) lag der Schwerpunkt der Bearbeitung bei der hochkomplexen Integration der Ver- und Entsorgungssysteme in die vorhandene Bausubstanz.