Sanierung Berufsbildende Schule Metalltechnik-Elektrotechnik (bbs|me), Hannover; Region Hannover

Sanierung (in 8 Bauabschnitten) des denkmalgeschützten Gebäudes der bbs|me unter den Gesichtspunkten Brandschutz, Sicherheitstechnik und Energieeinsparung

Other

  • Auftraggeber: Region Hannover (Team Bau und Technik 17.03) 
  • Bereich: Bildungswesen 
  • Auftraggeber-Typ: Öffentliche Hand 
  • Projektnummer: 432rhbm 

Objektbeschreibung

Der Ausbildungschwerpunkt der Berufsbildenden Schule bbs|me (Otto-Brenner-Schule) ist der Bereich Metall- und Elektrotechnik. Nach jahrzehntelanger Nutzung wurde eine grundlegende Sanierung des Gebäudes (Baujahr 1961) in der Gustav-Bratke-Alle in Hannover notwendig. Der Gebäudekomplex besteht aus 3 Trakten, die T-förmig an- geordnet sind. Neben bautechnischen Änderungen (z.B. Schaffung eines zweiten Fluchweges) lag der Schwerpunkt bei brandschutz- und sicherheitstechnischer sowie energetischer Ertüchtigung. Die Sanierung erfolg im laufenden Schulbetrieb. THEURICH+KLOSE war im Auftrag der Region Hannover als Träger der Schule für alle gebäudetechnischen Gewerke zuständig.