Angrenzend an das Areal der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst, Hildesheim wird auf ca. 4.000 m² Grundstück ein 4-geschossiges Studentenwohnheim (BGF 4.380 m²) errichtet.

Es entstehen 97 Einheiten mit Wohnflächen von ca. 22 m² – ca. 55 m². Die Appartements, jeweils mit Duschbad und Pantryküche, sollen möbliert vermietet werden. Zu Beginn des Wintersemesters 2018 werden die Appartements bezugsfertig sein.

THEURICH+KLOSE ist im Auftrag des Immobilienunternehmen Lüder für die Realisierung der Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung verantwortlich.