Nach rund zweieinhalb Jahren Umbauzeit öffnete am 12.09.2019 der EmsPark in Leer wieder seine Türen. Das Einkaufszentrum an der Autobahn 31 im Norden der Stadt beherbergt rund 20 Geschäfte und Gastronomiebetriebe.

Rund 25 Mio. Euro hat der Center-Eigentümer, die Fondgesellschaft German Retail Box Fund, Jersey in die Revitalisierung des Shopping-Centers investiert. Das Areal wurde komplett kernsaniert und erhielt eine völlig neue Aufteilung und Gestaltung. Eine der wichtigsten Neuerung ist, dass sich der EmsPark mit mehreren Geschäften nun auch sichtbar nach außen geöffnet hat. Ankermieter mit rund 4.000 Quadratmeter Fläche ist der Discounter Kaufland. Hinzu kommen Filialen von Media Markt, Thalia, Siemes Schuhcenter, Blumen Ideal sowie die Modeketten TK Maxx, NewYorker, Square, Street One und Cecil sowie einige Gastronomiebetriebe. Das Einkaufszentrum wurde so auf 27.400 m² Mietfläche erweitert. Ferner gibt es rund 1.000 Parkplätze, die größtenteils neu angelegt wurden.

THEURICH+KLOSE war für die komplette Planung und Bauleitung der Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung von der Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik bis zur Elektrotechnik und Gebäudeautomation verantwortlich.