Am 26.03.2007 standen die Tore der ersten Sporthalle Brandenburgs nach Passivhausstandard der interessierten Öffentlichkeit offen. Weit über 100 Besucher haben dieses Angebot wahrgenommen. Neben Bürgern aus Vetschau fanden auch zahlreiche interessierte Fachbesucher den Weg zu diesem innovativen Projekt.

Auf fünf „Gesprächsinseln“ in der, im Bau befindlichen, Sporthalle präsentierten die am Baubeteiligten die Besonderheiten des Projektes. Der Architekt Thomas Torlach,  ART-Plan Hannover vertrat hier auch den von THEURICH-KLOSE bearbeiteten Bereich der technischen Gebäudeausrüstung (Heizungs-, Klima-, Sanitär- und Elektrotechnik).  Die Highlights in diesem Bereich sind Erdreichwärmespeicher, tageslichabhängige Beleuchtungssteuerung, Regenwasserversickerung.  Am 6. Juli 2007 soll die erste Solar-Sporthalle Brandenburgs offiziell eröffnet werden